Top-Nachrichten

Bewerbungsplattform geöffnet - Jetzt für die Bachelorstudiengänge bewerben!

Der Fachbereich freut sich auf Ihre Bewerbungen bis zum 15. Juli 2018! Lesen Sie, welche Bachelor-Studiengänge der Fachbereich Wirtschaftswissenschaft anbietet

Die Bewerbungsplattform ist geöffnet.

 

Der Bachelor of Science in Economics and Business Administration (Bachelor in Wirtschaftswissenschaft)

Dieser Studiengang ermöglicht ein integriertes Studium der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. In den ersten Semestern werden verschiedene betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagenfächer gelehrt. Die Studierenden können nach Beginn des Studiums gezielt entscheiden, ob sie in ihrem Studium einen betriebswirtschaftlichen oder einen volkswirtschaftlichen Schwerpunkt setzen. Ein Auslandssemester ist möglich und findet üblicherweise im fünften Fachsemester statt.

 

Bachelor of Science in International Business Administration (Bachelor in Internationaler BWL)

Dieser Studiengangermöglicht ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit einer zusätzlichen (Fach-)sprachenausbildung. In den ersten Semestern werden verschiedene betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagenfächer gelehrt. Die Studierenden legen durch die Wahl vertiefender Schwerpunktbereiche individuelle Schwerpunkte. Ein Auslandssemester ist verpflichtend vorgesehen und findet üblicherweise im fünften Fachsemester statt.

 

Bachelor of Science in International Economics (Bachelor in Internationaler VWL)

Dieser Studiengang ermöglicht ein Studium der Volkswirtschaftslehre. In den ersten Semestern werden verschiedene volkswirtschaftliche und methodische Grundlagenfächer gelehrt. Die Studierenden legen durch die Wahl vertiefender Module individuelle Schwerpunkte in drei Bereichen. Ein Auslandssemester ist möglich und findet üblicherweise im fünften Fachsemester statt.

 

Der Bachelor of Education in Wirtschaftswissenschaft

Dieser Studiengang legt die Grundlagen zum Beruf des Gymnasiallehrer/ der Gymnasiallehrerin für Wirtschaft. In den ersten Semestern werden verschiedene betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagenfächer sowie methodische Fächer gelehrt. Daneben lernen die Studierenden ökonomische Bildung und Fachdidaktik. Ein zweites Fach sowie das bildungswissenschaftliche Begleitstudium gehören ebenfalls zur Ausbildung. Später schließt sich ein Master of Education in Wirtschaftswissenschaft an.



Nebenfach Betriebswirtschaftslehre

Dieser Studiengangergänzt ein Bachelor-Hauptfachstudium um wirtschaftswissenschaftliche Aspekte. Die Studierenden setzen selbstständig Schwerpunkte und Prioritäten und erhalten so eine maßgeschneiderte Ausbildung gemäß ihren persönlichen und wissenschaftlichen Präferenzen. Das Bachelor-Nebenfach BWL richtet sich an Studienbewerber/innen mit Interesse an betriebswirtschaftlichen Grundlagen.



Nebenfach in Volkswirtschaftslehre

Dieser Studiengang ergänzt ein Bachelor-Hauptfachstudium um wirtschaftswissenschaftliche Aspekte. Die Studierenden setzen selbstständig Schwerpunkte und Prioritäten und erhalten so eine maßgeschneiderte Ausbildung gemäß ihren persönlichen und wissenschaftlichen Präferenzen. Das Bachelornebenfach VWL richtet sich an Studienbewerber/innen mit Interesse an volkswirtschaftlichen Grundlagen.