Top-Nachrichten

Professor Dr.-Ing. Rainer Schöbel hielt seine Abschiedsvorlesung im Audimax

Rund 130 Studierende, Lehrende, Weggefährten und Interessierte waren zur Abschiedsvorlesung "Some remarks about conic finance" von Prof. Dr.-Ing. Rainer Schöbel am 1. Februar 2018 in die Neue Aula gekommen.

Dekan Prof. Josef Schmid wies in seinem Grußwort darauf hin, dass nun zwar die Pflicht wegfiele, die Kür jedoch erhalten bliebe. Fachbereichssprecher Prof. Dominik Papies bemühte sich "...die Lücke, die entstehen wird, angemessen zu beschreiben." Schöbels Engagement für Internationalität am Fachbereich und die Koordination der Erasmus und double degree-Programme, hob Papies ganz besonders hervor.  Dekan und Fachbereichssprecher waren sich einig, Professor Schöbel solle den Fachbereich weiterhin mit seinem Wissen und seiner Erfahrung bereichern.

 

Neben dem Vertreter der Fachschaft dankte PD Dr. Stefan Rostek, stellvertretend für die Mitarbeitenden, Schöbel für seine gute Menschenführung. Professor Schöbel sei nie eigennützig unterwegs gewesen. Er habe die Menschen so akzeptiert, wie sie waren und mit ihnen immer auf Augenhöhe zusammengearbeitet. Zudem lobte Rostek seinen Doktorvater dafür, dass dieser die wissenschaftliche Neugierde geschätzt und gefördert habe. 17 Doktoranden und einen Habilitanden hat Professor Schöbel in den 26 Jahren betreut, die er an der Universität Tübingen tätig war.

 

1986 wurde Rainer Schöbel mit einer Arbeit "Zur Theorie der Rentenoption" an der TU Berlin promoviert. Nach seiner Habilitation 1992 an der FU Berlin erhielt er einen Ruf nach Tübingen und baute die Abteilung Betriebliche Finanzwirtschaft an der damaligen Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät neu auf. Einen ehrenvollen Ruf an die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main lehnte er 1996 zugunsten von Tübingen ab. Schöbel veröffentlichte u.a. im Journal of Finance, dem Journal of Banking and Finance und im European Finance Review. Als Gast unterrichtete er an der Groupe HEC in Paris, Frankreich, an der Texas A&M University, USA, und an der Jiao Tong University in Shanghai, China.

 

In seiner Abschiedsvorlesung, die er selbst als Lehrveranstaltung einstufte, widmete sich Professor Schöbel noch einmal dem aktuellen Stand seiner Forschungen. Seine neuesten Erkenntnisse zum Thema conic finance  finden Sie in den Folien zur Vorlesung.

 

Foto: Futter Fotodesign/Reutlingen, Text: Ramona Gresch