Campus Info

Prüfungsordnungen ändern sich zum WS 2018/19

Neue Prüfungsordnungen treten zum WS 2018/19 in Kraft. Was heißt das für Studierende? Was ändert sich?

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaft hat das universitätsinterne Qualitätssicherungsverfahren der internen Akkreditierung erfolgreich durchlaufen. Die Studiengänge wurden dabei weiterentwickelt, was auch Auswirkungen auf die Prüfungsordnungen hat.

Die neuen Prüfungsordnungen treten zum Wintersemester 2018/19 in Kraft.

Was heißt das für Studierende und was ändert sich?

Studierende, die bereits am Fachbereich studieren, können entweder in ihrer Prüfungsordnung bleiben und fertig studieren oder die Prüfungsordnung wechseln. Für einen Wechsel der Prüfungsordnung ist ein schriftlicher Antrag beim Prüfungsamt bis 30.9.2019 notwendig. Ausführliche Studienverlaufspläne finden sich in den neuen Modulhandbüchern, die es zum Download gibt. Achtung! die Regelungen wie hier beschrieben gelten für Studierende der neuen Prüfungsordnung, also Studienanfänger/innen ab WS 2018/19 oder Wechsler!

Die wichtigsten Änderungen finden Sie in dem beigefügten .pdf.